Spiele den Ball, wie er liegt.
Spiele den Platz, wie Du ihn vorfindest.
Wenn Du keines von beiden tun kannst, verhalte Dich fair.
Aber um Dich fair zu verhalten, musst Du die Golfregeln kennen.

 

Individuelle Platzregeln

Hemmnisse (Regel 24)

Bewegliche Hemmnisse (Regel 24-1.)

Steine im Bunker sind bewegliche Hemmnisse.

 

Unbewegliche Hemmnisse (Regel 24-2.)

Alle ausgebauten Wege, Versenkregner, Kiesbett der Drainage, Steuerschächte und Gebäude gelten als unbewegliche Hemmnisse. Der Ball muss gedroppt werden.

 

Schonflächen (Regel 25-1.)

Blaue Pfähle bedeuten, dass der dort liegende Ball außerhalb gedroppt werden muss. Fehlstellen auf den Spielbahnen bzw. Spülspuren werden mit weißer Farbe gekennzeichnet und gelten als „Boden in Ausbesserung“. (Regel 25-1.)

 

Bunker links neben Grün 17 (wenn vor dem Wettspiel überflutet) - Nordseeplatz

Der Bunker wird als Gelände eingestuft. Es gilt Regel 25-1b. Der Ball darf straflos auf der rückwärtigen Verlängerung der Linie Loch Ball gedroppt werden.

 

Zeitweilige Bedingungen zur Schonung des Platzes bei:

Schlamm, übermäßige Nässe, erschwerte Bedingungen,

Ist im Gelände ein Ball in sein eigenes Einschlagloch im Boden eingebettet, Sandstellen ausgenommen, so darf er straflos aufgenommen, gereinigt und so nahe wie möglich der Stelle, wo er lag, jedoch nicht näher zum Loch, fallen gelassen werden. Der Ball muss beim fallen lassen zum ersten Mal auf einem Teil des Platzes im Gelände auftreffen.

 

Provisorischer Ball (Regel 27-2c 1)

Wenn der ursprüngliche Ball in einem Wasserhindernis sein kann, darf der Spieler einen provisorischen Ball spielen, wenn der ursprüngliche Ball auch außerhalb des Wasserhindernisses verloren oder wenn er im Aus sein kann. Wird in einem solchen Fall der ursprüngliche Ball in dem Wasserhindernis gefunden, so muss der provisorische Ball aufgegeben werden. 

 

Dropzone Loch 9 - Nordseeplatz

Landet ein Ball von der linken Uferböschung des Grün 9 im Wasser, muss die Dropingzone rechts von Grün 9 genutzt werden. 

 

Ausgrenze Loch 18 - Nordseeplatz

Die Ausgrenze an Loch 18 wird durch den befestigten Weg hinter Grün 18 gekennzeichnet. Sobald ein Ball auf oder hinter dem Weg liegt, zählt der Ball als im Aus befindlich.

 

 

Strafe für Verstoß gegen Platzregel

Lochspiel – Lochverlust

Zählspiel – Zwei Schläge

 

Notfall Telefon-Nr. Sekretariat: 04408-929090 

 

Allgemeine Regeln

RULES4YOU ist das Regularien-Online-Portal des Deutschen Golf Verbandes (DGV).

Erfahren Sie hier alles über RegelnEtiketteHandicapSpielformen und das Amateurstatut.

Kurze Filme und Fotos verdeutlichen die Anwendung und helfen allen Spielern dabei, sich die Erklärungen so gut einzuprägen, dass die Anwendung auch auf der nächsten Runde kein Problem mehr darstellt.

Golf Apps for you

Die Regeln des Golfsports auf Ihrem iPhone. Sie können die App bei iTunes laden.
 
 
Die Regeln
für Ihr iPhone
iPlatzreife ist das offizielle Regelquiz des Deutschen Golf Verbandes e. V. zur Vorbereitung auf die DGV-Platzreife.
 
Die Platzreife
für Ihr iPhone
iPlatzreife ist das offizielle Regelquiz des Deutschen Golf Verbandes e. V. zur Vorbereitung auf die DGV-Platzreife.
 
Die Platzreife
für Ihr Android Gerät