Berichte über das Clubleben und die Turniere

Sie können hier mehr über die Ereignisse eines Turniertages und das Clubleben lesen.

Jugendcup Bremen und Umzu

72 junge Golfer und viele glückliche Eltern

Kinder und Jugendliche aus 13 Clubs spielten beim JugendCup am 16. September auf der Golfanlage in Hude. Zum ersten Mal trat in diesem Jahr auch eine Mannschaft mit 8 jungen Golfenthusiasten aus Hude bei diesem Wettbewerb an.
72 Golfkids und -jugendliche spielten in zwei Handicap-Gruppen (nach Spielstärke) auf dem 9-Loch-Weserplatz und dem 18-Loch-Nordseeplatz.

Besonders stolz war Cord Labeß, der Turnierorganisator und Jugendtrainer des Golfclubs Hude, auf acht seiner 18 Kinder aus vier Trainingsgruppen. Nach zwei Jahren fleißigen Trainings, haben die Kids ihre erste Turniererfahrung gewonnen. Es waren zwei sportlich anstrengende Stunden. Alle kamen erschöpft aber glücklich von der Runde zurück. Ein Siegertreppchen erspielte sich Mark Spiller von Golf in Hude. Mit 7 PAR und einem Birdie reichte sein Ergebnis für den 3 Platz der Gesamt-Bruttowertung-Jugend auf dem Nordseeplatz. Gewonnen hat Malte-Gabriel Krieb mit einer 76 Runde und damit nur 4 über PAR. Bei den jungen Damen gewann Charlotte Tödter vom GC Sittensen.

150 Gäste klatschten bei den Siegerehrungen Beifall. Ein rundum gelungenes Turnier, lobten die vielen mitgereisten Eltern. Während ihre Kinder auf den Fairways die Bälle fliegen ließen, saßen sie entspannt im ‘EssZimmer am See‘, der liebevoll von Volker Höche und Tanja Wiards geführten Clubgastronomie.
Zur Verkürzung der Wartezeit diente ein golfspezifischer Übungsparcour auf dem ‘Pitch and Puttplatz‘, den viele Eltern mit ihren Kindern absolvierten.

Zum Gelingen trugen viele ehrenamtliche Helfer, Sponsoren wie die Happy Oldies und andere Unterstützer bei.

Ihnen allen ein herzliches Dankeschön!

Seit fast 20 Jahren besteht die Serie „ Jugendcup Bremen und Umzu“. Ein Zusammenschluss von 19 Golfclubs zwischen Hamburg, Bremen, Vechta und Wilhelmshaven. Ziel: Junge Golferinnen und Golfer sollen in Turnierform aber ohne Leistungsdruck Golf spielen, sich sportlich weiter entwickeln und dabei Freundschaften zu Kindern aus anderen Golfclubs schließen.

Im kommenden Jahr wird das Jubiläum im ‘Golfclub Achim‘ gefeiert.

 

Das Turnier der Deichgrafen

4. Turnier um den Titel des „Stedinger Deichgrafen“

Uwe Bohn - Deichgraf 2017

Bericht Ute Seidel 

Am Sonntag fanden sich um 10.00 Uhr wieder gebürtige und zugereiste Einwohner Stedingens zum alljährlichen Wettkampf um den Titel des „Stedinger Deichgrafen“ auf der Driving Range ein.

Kritisch wurde der noch recht zähe Nebel beäugt und die Frage gestellt, ob der soeben geschlagene Ball wohl eher 200 oder 300 Meter hinter sich gebracht hatte…;-)

Aber pünktlich zum Start des Turniers war die Sicht dann wieder gut und die Realität hatte uns wieder…

Die  scheidende Deichgräfin 2016 Ute Pollock hielt sich in diesem Jahr vornehm zurück und somit war der Weg frei für einen neuen Amtsinhaber:

Uwe Bohn sicherte sich mit 38 Nettopunkten den Sieg und somit den Titel 2017 vor Mark Bischoff (37 Punkte) und Harald Fassmer (34 Punkte).

Beim gemeinsamen, leckeren Menü im Anschluss wurden die Ergebnisse und Kuriositäten des Turniers dann noch einmal ausgiebig besprochen.

Unser Dank für die Organisation geht an Klaus Bischoff  - hoffentlich sehen wir uns alle in 2018 wieder, wenn es gilt, einen neuen Deichgrafen zu küren.

 

Abschiedsturnier Niklas

Bericht Theo Mehrtens

"Ja, ist denn schon wieder Apré Ski in Sölden?

Ein Schirm, Relaxliegen und laute, eingängige Musik, mit überwiegend deutschen Texten (diese mit leicht zu merkendem Inhalt!). Dazu eine Auswahl an Erfrischungsgetränken sowie zum Verdünnen div. Alkoholica...

Nein, dieser Eindruck täuschte! Bei näherer Betrachtung der Szenerie war das kein Ritual aus der Alpenrepublik, sondern der Start des internen Abschiedsturniers "unseres" Niklas, der sich zukünftig einer neuen beruflichen Herausforderung widmen möchte.

So machten sich 36 Vereinsmitglieder auf die 9- Loch- Runde, gespielt als 2er Scramble.

Offenbar die richtige Getränkemischung zu Beginn und während der Runde(!) erwischten unsere Youngster Jannik Wetzel und Jan Möller, die sich nach dreimaligem(!) Stechen gegen die Vater-/ Sohn- Kombination Olaf und Mark Spiller durchsetzen konnten.

Die Veranstaltung nutzten auch unsere "Neugolfer" Anne Schulz und Jan Witthöft, erste Erfahrungen im Turnierablauf zu sammeln. Beschwerden wurden nicht geäußert, allerdings sollte deren Erwartung in Bezug auf die Starthilfe zukünftiger Turniere nicht zu hoch gehängt werden...

Den lukullischen Abschluss dieser gelungenen Veranstaltung bildete ein gemeinsames, leckeres Buffet unseres Gastro- Teams im "EssZimmer am See".

Anschließend wurde Niklas durch Conny Ecke eine Schultüte mit einer unbekanntem Füllung, ausgesucht durch unsere Mannschaften sowie weiterer Vereinsmitglieder, überreicht.

Bleibt nur noch der Hinweis:

Lieber Stumpi, alles Gute für Dich und auf Wiedersehen auf unserer schönen Golfanlage in Hude."

DiDaGo Cup

"Dufter" Ladies Day

Bericht Marion Grassau

Am 10.September wurde in Hude der DIDAGO-CUP ausgetragen. Ein Damenturnier an einem Sonntag, bietet auch berufstätigen Damen die Teilnahme und dieses Mal waren es 8 Damen  !

Wegen der heftigen Regenfälle in den letzten Tagen, war der Platz recht schwer zu spielen und somit schaffte nur eine Dame den Puffer. Mit 34 Netto- und 21 Bruttopunkten war Marion Vollbrecht die Siegerin des Cups !

1.Netto : Kornelia Mannel

2.Netto: Manuela Hegeler

3.Netto: Nicole Maxidis-Philippou

4.Netto: Barbara Klute

Longest Drive und Nearest erspielte sich Annegret Ebsen.

 

Herzlichen Dank an L`Occitane für ein kleines duftendes Präsent !

 

Zitat Webseite: ...Wir bei L'OCCITANE legen besonderen Wert auf die Zusammensetzung unserer Produkte, um die Verwendung natürlicher und hochwertiger Inhaltsstoffe sowie nachhaltige Beschaffung zu garantieren. Wir verwenden mehr als 200 pflanzliche Inhaltsstoffe, von denen ein Viertel bio-zertifiziert ist: Alle wurden sorgfältig aufgrund ihrer Wirksamkeit und ihrer Fähigkeit..... mehr erfahren

 

Übrigens L'Occitane findet ihr in Oldenburg und Bremen. Alle Standorte sind auf der Webseite von L'Occitane zu finden.