Berichte über das Clubleben und die Turniere

Sie können hier mehr über die Ereignisse eines Turniertages und das Clubleben lesen.

Finale Race to Hude

Der Champion steht fest!

Bericht Lars Onasch

Bei bestem Wetter fand am 30. Oktober 2016 das Finale des ‚Race to Hude‘ statt. Die Teilnehmer konnten über insgesamt sieben Turniere zwischen April und Oktober Punkte für die Finalteilnahme sammeln und sich somit auch für diese qualifizieren. 

Dabei registrierten die Veranstalter mehr als 130 verschiedene Teilnehmer in der gesamten Turnierserie, wobei mehr als 25% dieser Teilnehmer aus anderen Clubs stammten. Zum Finale hatten noch mehrere Teilnehmer die Chance auf den Gesamtsieg; somit war reichlich Spannung gegeben, als um 11:44 Uhr der letzte Flight auf die Runde ging. In absteigender Reihenfolge lt. Rangliste starteten die Teilnehmer zur letzten vorgabewirksamen Runde in diesem Jahr. Entscheidend waren wie auch in den anderen Turnieren die erzielten Bruttopunkte, die damit verbundene Platzierung im Turnier und die ‚Race to Hude‘ Punkte, die ihm Finalturnier doppelt zählten. 

Am frühen Nachmittag wurden die letzten beiden Flights auf der 18 von den Teilnehmern empfangen und die letzten Annährungen und Putts vor einem sicherlich fachkundigem Publikum absolviert. Der im vorletzten Flight gestartete Thomas Otto spielte eine 79 und sicherte sich damit den ersten Platz im Finalturnier. 5500 Punkte wurden seinem Konto dafür gutgeschrieben. Das reichte am Ende auch für den Gesamtsieg. Mit lediglich 300 Punkten Differenz belegte der zu Beginn des Turnieres Führende Frank Ströbel den zweiten Platz, gefolgt von Peter Hartmann. 

Thomas Otto wurde im Anschluss an das Turnier beim gemeinsamen Essen geehrt und erhielt u. a. einen Wanderpokal, der auch im nächsten Jahr wieder vergeben werden soll. Alle Beteiligten und die Veranstalter wollen diese Serie wiederholen und weiter ausbauen.

Ergebnisse

Die komplette Liste auf der Seite - Race to Hude

Platz

Vorname

Name

Club

Ranglisten Punkte

1

Thomas

Otto

Golf in Hude

15750

2

Frank

Ströbel

Golf in Hude

15450

3

Peter

Hartmann

Golf in Hude

14650

 

Turnier-Tagessieger:

1. Netto - Ralf Neumann

1. Brutto - Andreas Ecke

Longest Drive mit 235 m - Ralf Neumann

Nearest to the Pin - 1,78 m - Olaf Spiller

Ergänzung der Redaktion:

Ein Dankeschön an Ute Folkerts, die uns diesen wunderschönen historischen Silberpokal stiftete. Danke auch an das Team von Puuuro, die dem Pokal den passenden Sockel gaben.

    

 

Vielen Dank auch an Lars Onasch, den Meister der Zahlen. Er führte die Ranglisten der Tour und ließ sich von keinem Spieler bestechen, um im Ranking nach vorne zu rücken. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit im nächsten Jahr! Gaby

Zurück