Berichte über das Clubleben und die Turniere

Sie können hier mehr über die Ereignisse eines Turniertages und das Clubleben lesen.

Freundschaftsspiel 03. Mai 2016 in Hude

Beim 17. Mal hat es endlich für Hude geklappt!

Bericht Brigitte Fleischer

Es trafen sich die Golfclubs Oldenburger Land / Syke / Hude.

Unsere Ladies-Captain und Gastgeberin des Freundschaftsspieles Marion Grassau begrüßte die Gäste der Golfclubs Syke und Oldenburger Land herzlich. Mit sehr motivierenden Worten appellierte sie an die eigenen Huder Damen, alles zu geben, um den begehrten Wanderpokal erstmalig nach Hause zu holen. Dieser wird seit 2000 jährlich ausgespielt.

Bei typischem DiDaGo-Wetter (Wolken/Sturm) zogen alle Flights los, um zum Kanonenstart um 13.00 Uhr abschlagsbereit zu sein. 

Als Halfway Imbiss stand allerlei Leckeres bereit; so gestärkt liefen alle Spielerinnen dann zur Höchstform auf. 

Mehr oder weniger zufrieden mit dem jeweiligen Score trafen sich alle Teilnehmerinnen anschließend zum gemeinsamen Essen und zur Siegerehrung. Diese wurde sehr unterhaltsam und kurzweilig von den 3 Ladies Captains der Clubs durchgeführt. Die Siegerinnen ernteten viel Applaus und konnten sich über ein tolles Blumenpräsent freuen. 

 

 

Den 1. Platz des Huder Teams mit 41 Nettopunkten erspielte sich Nicole Maxidis-Philippou, vom Golfclub Syke belegte Gabriela Kaminski mit 31 Nettopunkten den 1. Platz und vom Golfclub Oldenbuger Land holte sich Martha Rigbers mit 30 Nettopunkten den Club-Sieg. 

Allen Siegerinnen einen herzlichen Glückwunsch zur tollen Leistung. 

Die Netto-Gesamtwertung der jeweils 10 punktstärksten Teilnehmerinnen brachte nicht nur eine große Überraschung, sondern auch strahlende Huder Gesichter. Es ist im 17. Jahr geschafft: Stolz nahm Marion Grassau den Wanderpokal entgegen, der jetzt für 1 Jahr in Hude hängen darf. 

Am 16.05.2017 wird der Wanderpokal auf der Anlage des Golfclub Oldenburger Land erneut umkämpft und hoffentlich verteidigt ! Alle Teilnehmerinnen freuen sich schon jetzt auf diese Herausforderung. 

Ein großer Dank geht an Marion Grassau für die perfekte Organisation und an das Team vom "EssZimmer" für die tolle Bewirtung. 

Es war ein sehr gelungener und sportlicher Tag ! 

Zurück