Berichte über das Clubleben und die Turniere

Sie können hier mehr über die Ereignisse eines Turniertages und das Clubleben lesen.

Interner Saisonstart der Jungsenioren 03. April 2015

Mittlerweile ist es Tradition, dass sich am Karfreitag die drei Jungseniorenmannschaften zu einem internen Wettspiel treffen, um sich auf die neue Saison einzustimmen. Gespielt wird nach dem Modus der Jungseniorenliga, d.h. Lochspiel ohne Vorgabe. Mit den klassischen Vierern wird begonnen, danach folgen die Einzelpartien.

Da die zweite Jungseniorenmannschaft schon am 18.04.2015 und am 25.04.2015 die ersten Spiele der neuen Saison austrägt, war es eine gute Gelegenheit die Vierer zu proben. Auch für die erste Mannschaft kam die Gelegenheit recht. Sie startet am 25.04.2015 in die neue Saison.

Es wurden zwei Teams aufgestellt. Team A bestand aus den Spielern der ersten Jungseniorenmannschaft und wurde durch Spieler der dritten Mannschaft komplettiert. Team B bestand aus Spielern der zweiten und dritten Mannschaft. Insgesamt nahmen 18 Spieler teil. Es wurden 4 Vierer und 9 Einzel gespielt.

Nach den Vierern am Vormittag stand es 2:2.

Für die Einzel konnten sich die Teams bei einem Mittagessen in der neuen und ausgezeichneten Gastronomie stärken.

Die Einzel entschied Team B mit 5:4 für sich und verbuchte damit überraschend den Gesamtsieg.

Am Ende des Tages gab es noch ein gepflegtes Bier und reichlich Gesprächsbedarf über den Verlauf der Spiele, vor allem von Seiten der unterlegenen Spieler.

Abschließend sei noch das fantastische Hole-in-one von Uwe Vetter an Bahn 3 erwähnt, dass mit Freibier für alle Beteiligten begossen wurde.

Andreas Ecke

Zurück