Berichte über das Clubleben und die Turniere

Sie können hier mehr über die Ereignisse eines Turniertages und das Clubleben lesen.

Turnier Deutsche Krebshilfe

v.l.n.r. Jan Möller, Frank Ströbel, Thomas Bartsch, Frank Tingelhoff, Annegret Ebsen, Cord Labeß

Bericht Ute Seidel

Am 1. Mai haben sich trotz des Wetters der letzten April-Woche, des frühen Zeitpunkts im Turnierkalender und eventueller anderweitig geplanter Aktivitäten 39 Golfer zum Krebshilfe-Cup in Hude zusammen gefunden, um etwas für einen guten Zweck zu tun.

Um 10 Uhr –als der Platz noch  von Morgentau bedeckt und der Wind noch frisch war- ging es in 3er Flights mittels Kanonenstart auf die Runde. Schnell war für einige Teilnehmer klar, dass neben dem Startgeld auch das aktuelle Handicap „gespendet“ wurde, aber das tat der Laune keinen Abbruch.

Mit zunehmender Spieldauer wurde der Platz ein wenig trockener, das Wetter besser und am Ende war es wunderbar warm und sonnig, so dass es doch noch bei 4 Golfern zu einer Unterspielung gereicht hat. (Torben Seebeck, Frank Tingelhoff, Cord Labeß und Ernest van der Velden).

Zurück im Clubhaus gab es eine Stärkung incl. Nachtisch, welche das Gastro-Team und der Verein sponserten. Doch damit nicht genug: im Anschluss wurde im Rahmen einer amerikanischen Versteigerung ein Gutschein für eine Wellensteynjacke versteigert. Nach hartem Kampf konnte sich hier Ingo Bausen durchsetzen, obwohl einige weitere Bieter(-innen) ihm den Zuschlag länge Zeit streitig gemacht hatten.

Zum Brutto-Sieg an diesem schönen Golf-Tag gratulieren wir Annegret Ebsen und Jan Möller, die nun neben den Nettosiegern unseren Club beim Regionalfinale der Krebshilfeturnierserie vertreten werden. Wir drücken Ihnen schon jetzt die Daumen !

Am Ende konnte ein Scheck über 1.500 EURO ausgestellt werden, welcher der Deutschen Kinderkrebshilfe zu Gute kommt.

Vielen Dank allen Spendern!

 

Zurück