GC Syke - Letztes Turnier JugendCup und Umzu

Ein spannendes Finale beim Golf Club Syke bildete den krönenden Abschluss des Bremer Jugend-Cups. An dieser Turnierserie nehmen 19 Golfclubs zwischen Hamburg und Vechta, Lohne und Wilhelmshaven teil. Junge Golfspielerinnen und -spieler lernen dabei ohne Leistungsdruck, die Anforderungen eines Golfturnieres zu meistern: Konzentration und Durchhaltevermögen, Kondition und Planung jedes einzelnen Schlages.

An 19 Turniertagen wurden von allen Teilnehmern über 15 840 Löcher Golf gespielt.
Über 100 golfbegeisterte Kinder im Alter von acht bis 21 Jahren starteten am Finalmorgen, schlugen im Zehn-Minuten-Takt ab und die letzten kehrten erst um 18.35 Uhr zurück. Es war bereits dunkel, als in großer Runde und mit viel Applaus vor dem Clubhaus die Preise und Pokale den Jahressiegern überreicht wurden.


Golf in Hude (GiH) war mit Ida Rosinke, Glenn Roughsedge, Max Fischer und Phillip Geue vertreten. Sie spielten ihr erstes Auswärtsturnier und schlugen sich mit ihren Platzierungen wacker. Leider wurde das Turnier am letzten Herbstferienwochenende gespielt. Viele Huder Nachwuchsgolfer waren da noch im Urlaub.


Ab der kommenden Saison wird GiH dann regelmäßig mit einer Mannschaft an dieser Turnierserie teilnehmen. Im September richtet Golf in Hude ‘sein‘ Turnier in diesem Rahmen aus. Zur Vorbereitung auf diese Aufgaben hat GiH das Jugendtraining weiter ausgebaut. Gewonnen werden konnte der Huder PRO Mark Roughsedge: „Ich freue mich auf diese spannende Aufgabe. Toll, dass es wieder eine Jugendarbeit im Golf Club GiH gibt.“

C-Trainer Cord Labeß arbeitet dann verstärkt mit den Anfängerkindern. Ebenso macht er wieder Golfnachwuchswerbung an den umliegenden Grund- und Oberschulen sowie den Gymnasien. In Planung sind bereits ein Oster- und ein Sommercamp. Letzteres wird mit Übernachtungen im Clubhaus sicher zu einem Höhepunkt der jungen Golferinnen und Golfer.


Die Trainingszeiten in der Saison 2018 liegen jeweils mittwochs und donnerstags von 16 – 17 Uhr für die Anfänger und von 17 - 18 Uhr für die Fortgeschrittenen. „So können wir uns gegenseitig vertreten, falls mal ein Trainer verhindert ist“, erklärt Cord Labeß.
Von November 2017 bis zur Zeitumstellung im März des kommenden Jahres findet das Anfängertraining sonnabends von 11 bis 12 Uhr statt. Die Fortgeschrittenen Kids trainieren von 12 – 13 Uhr.

Zurück