Berichte aller Teams zu den Ligaspielen

Sie möchten wissen, wer in den einzelnen Mannschaften spielt?

Mehr erfahren über die Teams, die Golf in Hude in den Ligaspielen Niedersachsen/ Bremen vertreten.

39. GVNB Verbandswettspiel in Hude

Auf dem Meisterschaftsplatz von Golf in Hude wurde am 22. Und 23.September das „39. Verbandswettspiel des Golfverbandes Niedersachsen Bremen“ ausgetragen. In diesem Jahr beteiligten sich Mannschaften aus 27 Golfclubs aus dem Verbandsgebiet. Den Auftakt bildete ein „klassischer Vierer“ bei dem aus den 108 genannten Teilnehmern Zweierteams zusammen gelost wurden. Nach einer Autobahnsperrung musste der Start am Samstag im Vierer um eine halbe Stunde verschoben werden, eine Reihe von Teilnehmern musste auf der Autobahn ausharren. Mehrere Regengüsse – zum Teil mit Hagel - konnten der überaus tollen Stimmung aber nichts anhaben. Sieger dieses Teils der Veranstaltung waren in der Brutto-Wertung die Teams

Arnold Kloppenburg mit Thomas Kregel mit 22 Punkten

Gerhard Michalak mit Wilfried Blohm mit 22 Punkten

Nataly Remmel mit Peter Jablonski mit 21 Punkten

Die Abendveranstaltung beim Landidyll-Hotel Backenköhler war aber der eigentliche Höhepunkt des Tages, neben Fotos wurde auch ein eigens gedrehtes Video des 1. Spieltages gezeigt und die Siegerehrung des Vierers vorgenommen. Das Video wird im November jeden teilnehmenden Club vom GC Hude zur Verfügung gestellt.

Am Sonntag folgte die eigentliche Wettspielwertung der Mannschaften. Auf einem bestens präparierten Platz und bei angenehmen Wetterverhältnissen kämpften 27 Mannschaften um den Wanderpokal, den der GC Hatten mit 125 Nettostablefordpunkten gewann, es folgte - nach Stechen - der Hamelner GC vor dem GC Gleidingen.

Bester Einzelspieler des Tages war Adrian Hall vom Golfclub der Britsh Army mit 32 Brutto - 40 Nettopunkten (HCP neu 6,0).

Zurück