Aufstieg der 1.Jungsenioren

Durchmarsch in die 2. Liga der Jungsenioren

Der 1. Jungseniorenmannschaft gelang die Überraschung und schaffte den Durchmarsch. Sie steigt nun in die 2. Liga der Jungseniorenliga, Gruppe Nord -Niedersachsen/Bremen-, auf. War man im letzten Jahr noch froh, wieder in der 3. Liga spielen zu dürfen, krönte die Mannschaft die Saison mit einem 6:3 Heimsieg am letzten Spieltag gegen die 2. Syker Mannschaft und sicherte sich mit einer makellosen Bilanz von 3 Siegen den ersten Platz. Grundlage für den letzten Erfolg waren die Doppel, die alle gewonnen wurden. Somit konnte ein beruhigendes 3:0 mit in die Einzel genommen werden. Hier reichte dann ein3:3 zum Sieg.Aufgrund der Ausgeglichenheit der Mannschaften entschieden sich die Spiele während der gesamten Saison oftmals erst am letzten Loch. Die Huder Jungsenioren hatten dabei scheinbar die besseren Nerven und etwas mehr Glück. Aber wie sagt man: Das Glück hat nur der Tüchtige.Im nächsten Jahr warten dann aber sehr harte Brocken auf die Huder Jungsenioren, dann müssen die Spieler Thomas Otto, Uwe Vetter, Thomas Pfautsch, Olaf Spiller, Edgar Bolte, Bernd Vogelmann und Teamkapitän Wilfried Schreiber alles geben,   um die Liga dann zu halten.Wir gratulieren sehr herzlich und drücken die Daumen.

v.L. U. Vetter, B. Vogelmann, O. Spiller, T. Pfautsch, w. Schreiber, T. Otto, E. Bolte

Überraschungssieg 1. Jungsenioren

Sieg in Wilhelmshaven

Für die 1. Huder Jungseniorenmannschaft begann die Saison mit dem Match beim Favoriten Wilhelmshaven der Gruppe 3 in der Jungseniorenliga-Nord von Niedersachsen-Bremen.
Aufgrund des Heimvorteils des Gegners hatten sich die Huder nicht zu große Hoffnungen gemacht.
Umso überraschender war die Führung nach den Doppeln mit 2:1 für Hude. Und diese Überraschung wurde noch größer, als nach den 6 Einzeln ein 5:4 Sieg feststand. Hiermit hatte niemand gerechnet.

In der Mannschaft standen Thomas Otto, Uwe Vetter, Thomas Pfautsch, Bernd Vogelmann, Edgar Bolte, Olaf Spiller sowie Teamcaptain Wilfried Schreiber.

Gepunktet haben im Doppel Thomas Otto mit Edgar Bolte sowie Thomas Pfautsch und Wilfried Schreiber. Im Einzel gewannen Thomas Pfautsch und Wilfried Schreiber, jeweils ein hart erkämpftes Unentschieden gelangen Bernd Vogelmann und Olaf Spiller.

Am nächsten Spieltag in Syke geht es gegen die 2. Thülsfelder Mannschaft, auch hier wird es aufgrund der Ausgeglichenheit der Mannschaften wieder sehr eng zugehen.

 

     

8.5.2010 in GC Wilhelmshaven

Wilhelmshaven I

-

Hude I

 

4,0

:

5,0

 

0

-

2

Syke II

-

Thülsfeld II

 

6,5

:

2,5

 

2

-

0

19.6.2010 in GC Syke

Syke II

-

Wilhelmshaven I

 

0,0

:

0,0

 

0

-

0

Thülsfeld II

-

Hude I

 

0,0

:

0,0

 

0

-

0

21.8.2010 in GC Hude

Hude I

-

Syke II

 

0,0

:

0,0

 

0

-

0

Wilhelmshaven I

-

Thülsfeld II

 

0,0

:

0,0

 

0

-

0

     

Aktuelle Rangfolge

1

Syke II

2 - 0

6,5

:

2,5

Aufsteiger 

 

2

Hude I

2 - 0

5,0

:

4,0

  

 

3

Wilhelmshaven I

0 - 2

4,0

:

5,0

  

 

4

Thülsfeld II

0 - 2

2,5

:

6,5

 Absteiger

 

 

Jungsenioren in Adendorf

W.Blohm

Vom 29.04.-02.05.2010 haben sich mal wieder acht Jungsenioren auf den Weg in die "Weite Welt" gewagt.
Wie im letzten Jahr fuhren Wilfried Schreiber, Edgar Bolte, Klaus Grap, Thomas Otto, Thomas Pfautsch, Scott Gieschen, Jürgen Rurainsky und Wilfried Blohm nach Adendorf in der Lüneburger Heide. Im Best Western wurde genächtigt, gegessen,massiert und natürlich auch etwas getrunken.

Jürgen Rurainsky hatte dieses Jahr alles geplant und organisiert. Er hatte einen tollen Job gemacht. Jeden Tag wurde um Preise auf verschiedenen Plätzen gespielt (Hockenberg, Adendorf, Schloss Lüdersburg u. Brunstorf).

Einen Gesamtsieger gab dann auch, den S C O T T I, unser Küken. Glückwunsch.
Für das nächste Jahr hoffen alle, dass auch die anderen aus den letzten Jahren wieder mitfahren können. Also plant euren Urlaub so, dass die JS-Ausfahrt immer in euer Programm passt.

The winner is...SCOTTI

Aufstieg der 1.Jungsenioren

So sehen Sieger aus !!!!!

Die 1. Jungseniorenmannschaft in der Besetzung Olaf Spiller, Thomas Pfautsch, Uwe Vetter, Bernd Vogelmann, Edgar Bolte und Teamkapitän Wilfried Schreiber (Thomas Otto war im Urlaub) traf am letzten Spieltag in Achim auf Wümme II. Die Gruppenkonstellation ergab ein echtes Endspiel um den Aufstieg, da beide Mannschaften unbesiegt in dieses Match gingen.

Die Spieler hatten es an diesem Tag nicht einfach, Blitz und Donner, sintflutartige Schauer und Sonne wechselten sich ständig ab. Diese Wetterkapriolen sorgten für eine weitere Steigerung in einem hochdramatischen Match.

Die 3 Doppel am Morgen waren absolut ausgeglichen und endeten alle auf dem 18. Green, Zwischenstand 1,5:1,5.

Also mussten die Einzel entscheiden. Und hier konnten die Huder mächtig aufdrehen und diese mit 5:1 für sich entscheiden, so dass das Endergebnis dann mit 6,5:2,5 deutlicher aussah, als es tatsächlich war. Die Huder freuen sich nun auf neue Gegner und neue Plätze im Jahr 2010.

Eine Anmerkung zum Schluss: Wie jedes Jahr fanden die Spiele, auch wenn es um Aufstieg oder Abstieg geht, immer in einer außerordentlich fairen und freundschaftlichen Stimmung statt. Und so soll es auch sein…..

Wilfried Schreiber

Jungsenioren-Ausfahrt 2009 / Adendorf

Letztes Jahr ging es nach Malle - 2009 bleiben 10 Personen aus dem Jungsenioren-Bereich in der Heimat und fahren vom 16.-19.04.2009 nach Adendorf in der Lüneburger Heide.

Dort spielen, Wilfried Schreiber, Andreas Ecke, Edgar Bolte, Peter Schüler, Thomas Pfautsch, Uwe Vetter, Thomas Bartsch, Jürgen Rurainsky, Thomas Otto und Wilfried Blohm, auf folgende Golfplätze ihr Können aus.

GC Am Hockenberg, GC Adendorf, GC Schloß Lüdersburg ( Lakes-+Old Courses )

Übernachtet wird im Best Western Resort Adendorf.

Hoffentlich spielt das Wetter mit - wenn nicht, diese Truppe wird auch so seinen Spass finden.