Klassenerhalt der 1. Jungsenioren

Am letzten Spieltag der Jungseniorenliga Nord Niedersachsen/Bremen, 2. Liga, schaffte die 1. Huder Jungseniorenmannschaft mit einem 6:3 Sieg gegen den bis dahin ungeschlagenen Gegner aus Wiesmoor den Klassenerhalt. Aufsteiger dadurch Papenburg, Absteiger Verden.

Vor dem Spieltag konnten aus der Vierergruppe noch 3 Mannschaften aufsteigen, aber auch 3 absteigen. Somit war Spannung garantiert. Außerdem war die Leistungsdichte der eingesetzten Spieler sehr ausgeglichen, von 25 Spielern waren sogar 22 Single-Handicap-Spieler.

Trotz der Brisanz des Spieltags lobten alle Teilnehmer den freundschaftlichen und kameradschaftlichen Umgang untereinander. Das perfekte Wetter und der perfekt gepflegte Platz in Hude taten das übrige dazu.

Die Huder Jungs, Thomas Otto, Bernd Vogelmann, Uwe Vetter, Edgar Bolte, Thomas Pfautsch, Olaf Spiller und Kapitän Wilfried Schreiber konnten in den Doppeln 2:1 Punkte holen, in den Einzeln 4:2.

Hätte man am 2. Spieltag in Papenburg nicht so hoch verloren (6,5:2,5), dann wäre man sogar in die erste Liga aufgestiegen. Am Ende fehlten nur 1,5 Pünktchen….

Es ist ein toller Erfolg, als Aufsteiger die Liga zu halten. Gratulation!

Im nächsten Jahr wird es wieder spannend, denn die nächsten Gegner werden sicherlich nicht leichter zu besiegen sein.

Zurück