Sechster Sieg in Folge für 2. Jungsenioren

Diese Saison begann früh für die zweite Jungseniorenmannschaft aus Hude. Für den 18.04.2015 war der erste Spieltag in der Bremer Schweiz angesetzt. Der erste Gegner war Wümme II, ging mit einer ebenso ausgeglichenen Mannschaft an den Start wie wir.

Da auch die Mannschaften der Gruppe B II zeitgleich ihren ersten Spieltag auf der Anlage durchführten, mussten wir in der Gruppe A V von Tee 10 starten. Das war nicht ganz in unserem Interesse, da wir hofften die schweren Löcher 15 bis 18 durch eine gute Leistung im Lochspiel vermeiden zu können.

„Nach der 14 müssen wir die im Sack haben“ lautete unser Motto, welches uns von der Spielleitung verdorben wurde.

Auf recht frisch aerifizierten Grüns, die das Putten teilweise zur Lotterie werden ließen, konnten wir 2 der 3 klassischen Vierer gewinnen. Mit einer 2:1 Führung ging es zum Mittagessen. 

Spannend und hart umkämpft waren dann auch wie erwartet die Einzel, ebenfalls im Lochspielmodus. Zwei Matches konnte Hude II für sich entscheiden, zwei wurden geteilt, zwei wurden verloren.

Endergebnis 5:4 für Hude II.

Am 25.04.2015, also schon eine Woche später, folgt der nächste Spieltag in Tietlingen. Dort bekommen wir es mit dem leicht favorisierten Gastgeber zu tun. Wir werden  wieder Alles geben, damit wir uns eine gute Position erspielen können, um unsere Aufstiegschancen zu wahren.

Für Hude II waren an Start: Thomas Petershagen, Oliver von Kosodowski, Frank Ströbel, Torsten Seidel, Thomas Bartsch und Kapitän Andreas Ecke. Als nicht eingesetzter Ersatzspieler unterstützte uns Klaus Grap.

Von Andreas Ecke 

Zurück